Navigation: Einführung >

Platzhalter-Automatik

Diese Seite drucken
Vorherige Seite Nächste Seite
Zurück zur Kapitelübersicht

Bei der Eingabe von Parametern in einem Dialog kann eine Automatik zum Auswählen, Ergänzen und Prüfen von Systemplatzhaltern verwendet werden.

 

Platzhalterliste:

Ist in den Optionen (Editor-Tab) diese Funktion aktiviert, wird bei der Eingabe des Punktes für einen Platzhalternamen eine Liste der zur bisherigen Eingabe passenden Systemplatzhalter angezeigt.

 

Aus der Liste kann dann der gewünschte Platzhalter ausgewählt werden. Sie kann auch mit der Esc-Taste wieder ausgeblendet werden.

Die Symbole neben der Liste ermöglichen das Einsetzen des gewählten Platzhalters, dessen Kopieren des in die Zwischenablage, Anzeige einer Hilfe, die Suche in der Liste oder das Schließen der Liste.

 

 

Automatisches Ergänzen:

Wenn während der Eingabe die Tastenkombination Strg+Leertaste gedrückt wird, wird der aktuelle Platzhalter auf den nächsten passenden Platzhalternamen ergänzt, wobei auch die Groß-/Kleinschreibung angepasst wird. Aus [bildschirm.br] wird somit beispielsweise [Bildschirm.Breite].

 

 

Platzhalter-Info:

Die Tastenkombination Strg-F1 blendet Informationen zum aktuellen Platzhalter (Schreibweise, Lesen/Schreiben-Infos, Beschreibung und aktueller Wert) an. Bei der Eingabe von [Bildschirm.Breitep] wird beispielweise angezeigt

 

 

 


cX-Webseite: http://www.clickexe.de