Navigation: Die Arbeitsoberfläche > Die Menüs >

Das Menü "Bearbeiten"

Diese Seite drucken
Vorherige Seite Nächste Seite
Zurück zur Kapitelübersicht

Im Menü "Bearbeiten" werden alle Funktionen für das jeweils aktive Editorfenster bereitgestellt, welche bei der Erstellung von Skripten hilfreich sind. Die meisten dieser Funktionen können auch über Tastenkombinationen bzw. über die Symbolleiste erreicht werden. Die Aufrufmöglichkeiten werden bei der Erläuterung der entsprechenden Funktionen mit benannt.

Für weitergehende Informationen wählen Sie bitte den entsprechenden Menüpunkt an.

Lesezeichen setzen bzw. entfernen / Sprung zum vorhergehenden bzw. nachfolgenden Lesezeichen:: Sprungmarke in das Skript einfügenLeerzeile in das Skript einfügenmarkierten Befehl der Befehlsliste in das Skript einfügenSuche fortsetzenBegriff bzw. Variable im Skript tauschenBegriff im Skript suchenmarkierte Zeilen entfernenaktuelle Skriptzeile bearbeitenAQuswählen und Einsetzen eines vordefinierten StandarddialogsEinblenden des Dialog-Editors, um ein Fenster mit Elementen zu erstellenAufruf des Menü-Editorsmarkierte Zeile(n) ausschneiden und in die Zwischenablage kopierenSkriptzeilen aus der Zwischenablage einfügenmarkierte Zeile(n) nochmals in das Skript einfügenalle Skriptzeilen im Editor markierenKommentar in das Skript einfügendie zuletzt bearbeitete Zeile wieder ansteuernrückgängig gemachte Aktion wieder herstellenletzte Änderung rückgängig machen (falls möglich)

 

Folgende Menüpunkte stehen zur Verfügung:

 

Rückgängig:Letzte Änderung vom Typ X rückgängig machen (falls möglich); zusätzlich werden die betroffene Zeile und ggf. die Anzahl Zeilen angezeigt
Wiederherstellen:Rückgängig gemachte Aktionen wiederherstellen

 

Zeile bearbeiten...Aktuelle Zeile bearbeiten
Zeile entfernenAktuelle Zeile löschen

 

Suchen...Begriff im Skript suchen
WeitersuchenSuche wiederholen
Ersetzen...Begriffe bzw. Variablen im Skript austauschen

 

Befehl einfügenIn der linken Liste gewählten Befehl in das Skript einfügen (entspricht einem Doppelklick auf den Befehl)
Vorlage einsetzen...Auswählen und Einsetzen eines vordefinierten Standarddialogs oder eines Skriptrumpfes
Dialog einsetzen...Hierdurch wird der Dialog-Designer eingeblendet, in dem ein Fenster mit Elementen erstellt werden und in das Skript eingesetzt werden kann.
Menü einsetzen...Aufruf des Menü-Designers

 

AusschneidenAktuelle Zeile(n) ausschneiden (kopiert auch den Zeilentext in die Windows-Zwischenablage)
KopierenAktuelle Zeile(n) kopieren
EinfügenKopierte bzw. ausgeschnittene Zeile(n) einfügen
DuplizierenAktuelle Zeile duplizieren
Alles markierenMarkiert alle Skriptzeilen im Editor

 

Kommentar einfügenKommentar in das Skript einsetzen
Leerzeile einfügenLeerzeile in das Skript einsetzen
Marke einfügen::Marke in das Skript einsetzen
Lesezeichen neu anlegen; Sprung zum nächsten oder vorherigen Lesezeichen
Zuletzt bearbeitete Zeiledie zuletzt bearbeitete Zeile wird wieder angesteuert
Gehe zu Zeile...blendet ein Fenster ein, über das eine Marke oder beliebige Zeile direkt angesteuert werden kann.

 Je nach aktiver Zeile kann dieser Eintrag auch die Ansteuerung einer Ereignismarke für Anzeige-Elemente vorschlagen.

 

 

 


cX-Webseite: http://www.clickexe.de